Über säurebedingten Zahnschmelzabbau

Über säurebedingten Zahnschmelzabbau

Die von Zahnärzten meistempfohlene Zahnpasta zum Schutz vor säurebedingtem Zahnschmelzabbau und Erosion 

ProSchmelz Grouppackshot

Im Alltag wollen wir flexibel sein und uns nicht einschränken lassen. Wir möchten unser Lieblingsessen genießen und auf keine Getränke verzichten. Dabei gibt es viele Ernährungsgewohnheiten, die sich zum Nachteil auf die Zähne auswirken können. Durch den Trend zu mehreren kleinen Mahlzeiten etwa, setzen wir unsere Zähne häufigen Säureangriffen aus. Auch der Konsum von Softdrinks und der Verzehr von Zitrusfrüchten oder Salaten mit essighaltigen Dressings begünstigen den säurebedingten Zahnschmelzabbau. 

Bereits vier säurehaltige Getränke oder Speisen am Tag können den Zahnschmelz gefährden. Täglicher Schutz ist daher unabdingbar. Sensodyne® Proschmelz® wurde entwickelt, um Zähne langfristig vor den Folgen täglicher Säurebelastungen zu schützen. Proschmelz® bewirkt, dass Mineralien tief in die Zahnschmelzschicht eindringen und den von der Säure erweichten Zahnschmelz so aktiv stärken und härten. Die optimierte Schutzformel mit Fluorid beugt außerdem weiterem Zahnschmelzabbau vor und leistet gleichzeitig effektiven Kariesschutz. 

 

 

 Welches Produkt ist das richtige für Sie? 
 Erfahren Sie hier mehr.